Dieser Blogger als Gewaltopfer wie Mollath in Psychiatrie

Hallo !

Hallo !

Hier sieht man was es heist politisch von Bayern und Sachsen verfolgt zu werden und gleichzeitig ein Opfer mehrer Gewaltstraftaten zu sein die die Justiz und Polizei nicht interessieren.

Unter I. dieses Artikels kurze Lebenserfahrung.

Unter II. dieses Artikels Beschreibung der Verfolgung durch bayrische Richter seit 15 Jahren. TEIL I im Download  TEIL II auch im download recht Spalte auf der Seite Sachsenunrecht.de ohne Registrierung

Rechte Spalte kann man Inhaltsverzeichnisse lesen mit Einführung zum Download, dann bitte beim blogger hier melden oder auf twitter/bavariawatch oder hier auf blog registrieren mit email und nutzername Danke

 

I.

1.

Jusitzopfererfahrung dieses Bloggers

Sachsen als Politsumpf hat diesen blogger in 2004 zwei  Jahre in U-Haft eingesperrt und insgesamt 2 Jahre in einer Psychiatrie wie Mollath. Um von eine alten Skandal in Sachsen abzulenken dem Apothekerskandal von Sebnitz und ihn dafür zu bestrafen das er als Westdeutscher a) Russisch lernte und dort 10 Jahre arbeitete b) das er einer sächsischen Mutter half und selbst verletzt wurde die von 2 vorbestraften Jugendlichen angegriffen wurde c) das er verschiedene Personen in Sachsen die ihn angegriffen und verletzt hatten anzeigte.

Das Buch dazu wird auf dieser Webseite in den nächsten Tagen eingebunden und kann hochgeladen werden. Die Einzelheiten später.

 

2.

Aufflistung von anderen Justizskandalen und Politik Skandalen wie AFD NPD Stasi und den Machenschaften von Bundesinnenminister de Maiziere und anderen Bundespolitikern aus Sachsen.

Mehr in den nächsten Tagen

 

II.

II.

Bitte hier wieder kommen wird noch verändert.

Zum besseren Überblick Darstellung Lebenserfahrung mit Bloginhalt auf bayern-grundrechte.de und sachsenunrecht.de

1.

Was man auf sachsenunrecht.de lesen kann ist wegen der Inhaftierung in Sachsen 2004 bis 2008 mit Unterberechung 3 Jahre wie Mollath in Psychiatrei dazu kann man das Buch kaufen – manchmal verschenke ich digiatale Kopien- Apothekerskandal von Sebnitz und Mollath II. Auf dem blog kann man unter download das Inhaltsverzeichnis und die Einführung dazu runterladen bitte zu DOWNLOAD gehen und anklicken.

2.

Nach Entlassung aus Psychiatrie= Psychogulag in 2008 in Sachsen wohnhaft in Aschaffenburg Bayern 2008 bis zur Flucht und Vertreibung aus Bayern 2015. In diesen Jahren 2008 bis 2018 3 mal in U -Haft jeweils 1 Monat oder 1 Woche in Aschaffenburg.  In diesen Jahren war der Mollath Skandal etwa 2012 und andere damals fing ich an zu bloggen. Die 10 Justizskandale in dieser Zeit sind im Grundrechtereport Bayern zusammengefasst der mehrmals verbessert wurde. Darin ist auch das Verfahren gegen mich in Aschaffenburg als 1 Fallstudie bw. als 1 von diesen 10 Justizskandalen seit 2012 enthalten.

 

Das Inhaltsverzeichnis und die Einführung kann man auch downloaden alsr runterladen auf sachsenunrecht.de.

 

 

 

Sachsen und Dresden: Flüchtlingshauptstadt

WM 2018 verloren Löw muss weg der Amigo von Merkel sie muss auch weg. Die netten CDU Politiker aus Sachsen sind ja geschlossen hinter Merkel kein Wunder mit Tillich  als ex DDR Grenzschützer CDU Ministerpräsident und anderen Stasi Wendehälsen in der Ost CDU kann es für IM Erika alias Merkel auch gar keine andere Möglichkeit geben die Stasi hält auch zusammen in der BRD.

Was unsere Flüchtlingshelfer angeht die jetzt von Italien eingesperrt werden sollen so sollte man sehen die kommen aus Stasi Dresden da gibt es einen Seenotrettungsverein. MISSION LIFELINE e.V. Rudolfstraße 7 01097 Dresden
Internet: www.seenotrettung.info , www.mission-lifeline.de

Sie helfen doch SOOO Gerne die Sachsen nur mir nicht als Justizopfer in Sachsen und als Westdeutschen und als Gewaltopfer mit Verletzungen in Sachsen. Komisch oder ??

 

Und klar de Maiziere der liebe Bundesinnenminister aus Dresden hat doch die BRD Grenzen ganz ganz weit aufgemacht so das die alle hier her kommen können. Also in Dresden haben korrupte Sachsen von Arabern und Afrikanern und deren Schleussern Geld bekommen, de Maiziere hat die BRD Grenze aufgemacht, und Sachsen haben die Flüchtlinge an der lybischen Küste dann nach Funkkontakt mit den Schleussern an der Küste planmässig ‚gerettet‘. Nur Dank dem italienischen Parlament ist das ganze ja herausgekommen.

Man kann einem Sachsen nicht trauen, sie verkaufen alles wie die Bayern ohne jede Moral also hier das Aufenthaltsrecht. Der Sachse und Dresdner ist korrupt bis in die Knochen er nistet sich in die CDU und SPD ein und ins Bundesinneministerium und sahnt ab und wenn ganz Deutschland dabei verreckt wie die Bayern es auch machen.

FC Bayern Spieler vermasseln WM 2018

Beitrag von diesem blogger meiner Hauptseite und Schwesterseite

hier die Liste der FC Bayern WM 2018 Spieler.  FC Bayern ist SCHULD and Niederlage. Ganz klar hier kliciken zur Liste:  http://www.bayern-grundrechte.de/2018/06/28/wm-2018-diese-fc-bayern-spieler-waren-im-deutschland-kader/

 

Man sollte nicht vergessen bei sachsenunrecht.de und  bayern-grundrechte.de geht es um Bayern und wie sie alles vermasseln in Justiz, Politik, Sport, Wirtschaft.

In Sachsen sind fast nur westdeutsche Richter und Staatsanwälte die nach der Wiedervereinigung kamen. Fast alle kommen aus Bayern. So auch die Richter Proels und Ziegler am Langericht Dresden die diesen Blogger in eine Psychiatrie wie Mollath einsperrten von 2006 bis 2008. Siehe dieses Artikel hier klicken : http://www.sachsenunrecht.de/wp-admin/post.php?post=27&action=edit

 

Was jetzt bei der WM 2018 abgelaufen ist geht auf das Konto der Bayern also Uli Hoeness und die Nationalspieler im Artikel gelistet oben bitte klicken.

Sture Richter des KaiserReichs Entschädigung Landgericht Dresden für diesen Blogger

In eigener Sache !

I.

Der Entschädigungsantrag am Landgericht Dresden Zivilkammer Vors. Richter Högner, Richter Dr. Kroschel, und Richter Wögner ( aus Bayern)  aus 2018 wegen der Psychiatrieinhaftierung von 2006 bis 2008 wird wie die voherigen Anträge abegwiegelt. Man stellt sich dumm wie schon bei Gustel Mollath in Bayern über Jahre. Die Sekretärinnen sind patzig oder legen sofort auf wenn ein Justizopfer anruft.

Neben vielen Beiträgen dieses Blogs in 2016 und 2017 habe ich auf jetzt hier die Beiträge zur Sache geschrieben..

II.

Also 1. Die Anklage hier eine Antragschrift wurde zruückgezogen eine Inhaftioerung in einer Psychiatrie oder entzugsklinik ist damit verboten daas ist juristisch ein Verfahrenshindernis § 416 STPO. Das habe ich schon seit 2013 in Dresden aufgezeigt aber leider keine Wirkung währen der soli schön weiterläuft und dieAfD sich von Dresden aus in BRD breitmacht.

Siehe auch hier den Beitrag hier klicken

http://www.sachsenunrecht.de/2018/06/20/amtshaftung-apothekekerskandal-ii-und-mollath-ii-einfuehrung/

III.

Dann 2. Wenn jemand brutal getreten und zusammengeschlagen wurde und die Polizei in 5 Minuten kommt und im Polizeibericht keine Erste Hilfe geleistet wurde dann ist das erlogen. Aber nicht in Sachsen.  Man landet dann weder in U-Haft noch in einer Psychiatrie 2 Jahre.

Siehe auch hier den Beitrag hier klicken    

http://www.sachsenunrecht.de/2018/06/20/wenn-polizei-sofort-bei-einer-verletzung-kommt-und-keine-erste-hilfe-leistet-wie-in-sebnitz/

IV.

Die oben genanten Richter haben in 2018 noch einmal einen Entschädigungsantrag bekommen. Der letzte Antrag wurde vom OLG Dresden mit Richter Lau abgelehnt aber im Grunde gebilligt. Also wenn eine Antragschrift = Anklage für Entzug oder Psachiatrie zurückgenommen wird dann darf nur noch normales Gefängnis angeordnet werden. Richer Lau hatte aber weil ihm angeblich einige Unterlagen dazu fehlten mitgeteilt das ein neuer Antrag gestellt werden muss mit allen Unterlagen.

V.

Diese Unterlagen sind jedoch in einem etwao 50 Seiten Antrag alle enthaletn also die Teile der Strafakte aus 2006 wo die Antragsschrift zrückgenommen wurde und eine Anklage für ein normales Gefängnis eingericht wurde sowie das Protokoll der Verhandlung am Landgericht wo eine Anklage und eben keine Antragsschrift verlesen wurde.

 

VI.

Um Grunde hat die Justiz alles was sie brauchte und es wurde ja PKH Prozesskostenhilfe beantragt also ein Anwalt kann dann noch mal die Feinheiten nachbessern. Aber genau das will die Justiz nicht.  Sie will nerven belehren wie beim Kaiser. Der Untertan hat alles ‚beizubringen‘.

VII.

Dem Langericht in 2018 wurde mitgeteilt das für die Bearbeitung dieses Antrages bitt die 50 Seiten mit allen Aktenteilen der Strafakte aus den alten Anträgen beigezogen werden und konkret mitgeteilt wird was unklar ist und was fehlt. Die oben genannten Richter weigerten sich bis Juni 2018 das zu tun und lamentieren über irgendwas die Sekretärinnen sind z.T. sehr patzig.

Why Saxony is dangerous for everybody

Next days I will try to compile this here in plain English watch this category

What is Washington D.C. in the USA is Saxony in Germany and the EU together with Bavaria. I will write this partly on the sister blog bayern-grundrechte.de ablog on Bavaria which is linked to the domain name bavariawatch.com

I may uploaed articles in English on Bavaria directly on bavariawatch.com in order to make the site easy to read.

This is former federal GESTAPO interior minister for Merkel de Maiziere from Dresden now the GESTAPO minister is Seehofer from Bavaria.

Both provinces Saxony and Bavaria should be excluded from the federal council called  Bundesrat in Germany which consists of he 16 federal provinces.

Maybe the withdrawal of the USA from the UN Human Rights Council in Geneva yesterday is a good example of how to get rid of Bavaria and Saxony.

Keep on reading this blog

 

Wenn Polizei sofort bei einer Verletzung kommt und KEINE Erste Hilfe leistet wie in Sebnitz

Das Polizeiprotokoll von Sebnitz in dieser Sache zu diesen Blogger zeigt das KEINE ERSTE HILFE geleistet wurde. Also kann auch keine Verletzung gewesen sein niemand schwer getreten und geschlagen und verletzt worden sein. Für NAZI Richter aus Bayern am Landgericht Dresden Proels immer noch da in 2018 und Ziegler in 2018 Gerichtssprecher des LG ist das aber möglich.

Also die Polizei musste von Amts wegen den Kläger wegen offensichtlicher Falschbeschuldigung anzeigen und durfte erst gar keinen Abschlussbericht schreiben. Sie musste zudem die beiden Zeugen die diesen Mist in Sebnitz auch erzählten bei der Polizei mit unterschriebenen Protokollen gleichfalls anzeigen wegen Falschbeschuldigung.

Im NAZI Kaff Sebnitz in Sachsen gegen die Uhren aber anders. 2 Jahre U-Haft deswegen und 2 Jahre in einer Psycho KZ Klinik das meiste davon als U-Haft also vorl. Unterbringung § 126 a STPO.

 

Es kratzt die gesamte sächsische Justiz  nicht das das vorn vorne bis hinten erlogen ist 10 Jahre seit Entlassung in 2008 bis 2018.

Bitte lesen unter dieser Kategorie auch die Entschädigsungsanträge wegen Verfahrenshindernissen das kommt  noch hinzu.

 

 

AMTSHAFTUNG APOTHEKEKERSKANDAL II UND MOLLATH II EINFÜHRUNG

Beitrag vom Feb 2016 von diesem blog

Wenn eine Anklage oder eine Antragschrift für eine Klinik was eine Anklage ist zurückgezogen wird dann tritt ein Prozesshindernis ein und der Angeklagte darf nicht verurteilt werden, weil das Verfahren nach § 206 a STPO eingestellt werden muss. Dies war hier der Fall am 6. Okt 2005 am Landgericht Dresden.

rücknahme-antr-schrift-416-stpo hier klicken zum Antrag RÜcknahme Antragsschrift

Mollath II hat wegen dem NaziKaff Sebnitz aus dem er in die Psychiatrie entsorgt wurde seit 2008 tausend Anträge gestellt auf Entschädigung nach Strafrecht und Zivilrecht.

 

Am LG Dresden in der Zivilabteilung wurden mehrere Prozesskostenhilfeanträge abgelehnt sie wurden jeweils mit Beschwerde zum OLG Dresden angefochten und auch abglehnt bis auf den letzten.

Der Zivilsenat des OLG hat im Grunde eine Haftung zugebilligt weil einer der vielen Fehler und Rechtsfehler die gerügt wurden zutrifft.

 

Und dieser Fehler ist das die Anklage für die Psychiatrtie zurückgezogen wurde. Und dies ist nach § 413 bis 416 STPO so zu sehen das man dann nicht mehr dort eingesperrt und dazu verurteilt werden kann, sondern nur noch zu normalen Gefängnis oder Bewährung dazu. Die Verfügung die hier gezeigt ist vom 29.9.2005 zeigt das die nach der Wiedervereinigung aus Bayern nach Sachsen gekommenen bayrischen Richter Pröls u.a. genau dies so wollten, denn sie beantragten die Rücknahme der sog. Antragsschrift der Staatsanwaltschaft Dresden also einer Anklageschrift um in eine Psychiatrie zu kommen und eine Verhandlung deswegen zu haben.

Der Leser sollte sich nicht verwirren lassen das die Bayern dann noch ein psychiatrsiches Gutachten wollten das ist ja gerade ausgeschlossen wennn eine Psychiatrie ausgeschlossen ist. Es kommt nach STPO nur darauf an das die Antragschrift zurückgenommen wird und eine Anklage eingericht wird. Und genaus das erfolgte am 5.10.2005 als die Staatsanwaltschaft Dresden dies tat. Die Verhandlung im Mai und Juni 2006 am LG Dresden begann mit der Verlesung der Anklageschrift vom 5.10.2005 und nicht der zurückgezogenen Antragsschrift.

Damit war eine Psychiatrie nicht mehr möglich. Das Verfahren war wegen Prozesshindernis daher ganz einzustellen. Auch durfte aus deisen Gründen Staatsanwältin Frohberg im Juni 2006 gar keine Molathklinik mehr beantragen wie auch wenn sie selbst zu Beginn der Verhandlung eine Anklage statt einer zurückgezogenen Antragsschrift verlesen hatte. Alles ganz logisch.

 

Deshalb will der Zivilsenat des OLG Haftung billigen, die Unterlagen sollen dazu aber noch mal eingereicht werden nur zu diesem Punkt.

 

Bitte weiterlesen wie es dazu in Sachsen weitergeht.

DAMIT WAR das VERFAHREN BEENDET WEGEN PROZESSHINDERNISS = 2 mal anklagen ist VERBOTEN nach GG, Strafprozessordnung und EMRK Europäischer Menschenrechtskonvention

Orgininal unten in PDF

Landgericht Dresden

4.Strafkammer

Az.: 4 KLs 151 Js 20958/04

.Strafsache gegen Stefan Küllmer

wegen vors. Körperverletzung u. a.

Dresden, den 29.9.2005

Vfg. ( Verfügung )

1. V.v.

2. U.m.A~

an die StA Dresden

Zweigstelle Pirna

es wird angeregt, die Antragsschrift vom 30.5.05 in dem Vf. 143 Js 1379/05

-zurückzunehmen- und Anklage zu erheben. Gleichzeitig wird um Prüfung eines

Haftbefehlsantrags gebeten ‘ .

Der Ang. Küllmer ist offensichtlich untergetaucht bzw. obdachlos. Durch das

Verlassen der Klinik. entgegen den damaligen Auflagen des

Außer:vollzugsetzungsbeschlusses hat der Ang, gezeigt, dass er sich dem Verfahren nicht stellen will.

Das eingeliolte rechtspsychologische Gutachten stellt überdies keine ausreichende Grundlage für die Beurteilung der Schuldfähigkeit zu den jeweiligen Tatzeitpünkte dar.

Ermittlungsansätze zum Auffinden des Ang. dürften sich m. E. übet die Ehefrau und den Vater des Ang. ergeben (s. BI. 314). .

Auf das Telefongespräch mit Herrn StA Müller nehme ich Bezug.

D 6. Okt. 2005 ~_ iI

1

hier klicken zu Antragschriftrücknahme ORIGINAL Landgericht Dresden:

Sachsen Sachsen-Anhalt Osteuropäer arbeiten für 3,80 Euro pro Stunde

https://www.volksstimme.de/sachsen-anhalt/ausbeutung-osteuropaeer-arbeiten-fuer-380-euro-pro-stunde

 

Sachsen und Sachsen-Anhalt haben es nach 25 Jahren nach der Wende immer noch nicht begriffen als Netto-Subventionsempfänger Länder. Die Stasi macht mit  westdeutschen Richtern und Beamten und Politikern gemeinsame Sache. Zuerst werden die ostdeutschen ausgebeutet und dann die Osteuropäer das bietet sich ja auch an denn die Grenze ist gleich um die Ecke.

In der Summe sind die Löhne bis 2017 – als noch keinen Mindestlohn gab- auf KZ Niveau also Ausbeuterniveau. Das deutsche Imperium hatte schon immer ein Faible für niedrige Löhne nur konnte man die Menschen knechten im Zeitalter der Aufklärung und auch nach dem 2. Weltkrieg.

 

Diese erbärmliche Zone sollte abgeschafft werden. Sonst werden die deutschen Exportüberschüsse noch mehr zunehmen und alles kaputtmachen.

Mord an der 14-jährigen Susanna: Eine Chronologie | hessenschau.de | Panorama

1.

Die sog femministische deutsche Rechtsgemeinschaft ist so verblödet das man es kaum glaubt. Eine 14 jährige hängt anscheinend oft in einem Flüchtlingsheim rum. So wie ich es einschätze liegt sie wohl öfter mal im Bett mit einem Araber. So wie ich die jungen deutschen (feministischen) Mädchen hier auf der Strasse in Deutschland rumlaufen sehe und was man so in zufälligen Gesprächen unter diesem z.B. im Zug so mitbekommt werden die Liebes Partner so gewechselt wie die Unterhosen. Und damit scheinen einige Typen aus bettelarmen muslimischen Ländern nicht zurechtzukommen.

2.

Wenn man bedenkt das jede junge deutsche Frau von ihren feministischen Müttern zum Verdummen der Männer erzogen wird dann wird einem klar das wenn die im muslimischen Flüchtlingsheim rumlungern das da nichts bei herauskommen kann. Denn nach einer Nacht im Bett mit 14 mit einem Araber sind sie am nächsten Tag schon im Bett mit einem Deutschen oder Italiener oder Türken der hier geboren ist. Das der Araber da durchdeht sollte keinen überrraschen.

3.

Deutsche Frauen sind die KÖNIGINNEN und die Postkarte mit dem dummen Spruch: Ich bin eine Frau soll ich es buchstabieren EINE KÖNIGIN  ist halt nicht immer angebracht wenn man mit 14 mit einem Araber der 20 ist im Bett liegt.

4.

Ich habe keine Deutsche geheiratet ihr seid mir VOLLKOMMEN egal. Ihr habt mein Leben mit U-Haft und Psychiatrie mit einer sächsischen Feministin Dr Buchholz Arnsdorf VERSAUT und versaut es immer noch.

Was aus deutsche Frauen also NAZI und STASI Frauen und  Sadistinnen wird ist mir VOLLKOMMEN egeal

MERKEL MUSS WEG

Ein Mädchen wird in Wiesbaden vergewaltigt und ermordet. Ein zunächst inhaftierter Mann ist wieder frei, ein Verdächtiger hat sich in den Irak abgesetzt. Dort ist er nun festgenommen worden. Was über den Fall bekannt ist.

hier gehts zum Artikel bitte klicken

Quelle: Mord an der 14-jährigen Susanna: Eine Chronologie | hessenschau.de | Panorama

„Die DDR hatte die höchste Scheidungsrate der Welt“ jetzt liegen die mit Muslimen im Bett

Die DDR also das Land der Merkel Diktatorinnen hatte die höchste Scheidungsrate der Welt. Kein Wunder die widerlichen preussischen Frauen die ihren gefallenen Söhnen im (sinnlosen) 1 . und 2. Weltkrieg keine Träne hinterhergeweint hatten, bekamen vom Kommunismus a la Preussen noch den Rest vrepasst was ihre Lebenfähigkeit innerhalb einer Ehe angeht.

Meine 7 Jahre  von 2001 bis 2008 als Westdeutscher in Sachsen haben genau das gezeigt. Die Widerlichkeit einer Frau aus Sachsen wie auch aus Bayern, also die totale Diktatur der Frauen über die Männer die Arroganz der feministischen Clubs, die Dominanz im Bett in der Ehe, das dreckige Wesen einer solchen sog. Frau – also Bestie mit deutscher Muttersprache- ihren Freund oder Ehemann sogar vorzuschreiben ob ein Kumpel zum Bier in die Wohnung kommen darf oder nicht.

Die Hässlichkeit sächsischer Frauen ist so unaussprechlich man glaubt es kaum- kein Wunder das Merkel so unaustehlich ist das Petry aus Dresden kommt schon ihr widerlicher Haarschnitt zeigt alles, so was ist mit einem – total verblödeten- religöisem Führer sprich evangelischen Pfarrer- verheiratet gewesen natürlich nur so lange bis sie ihr dämliches Abegordnetngehalt als AfD Oberdiktatorin bekam dann hat sie schon mit einem anderen dummem Sklaven mit deutscher Muttersprache im Bett gelegen. Dumm nur das eine noch widerliche Adelige aus Dresden von Storch und eine Lesbe Weidel ihr in die AfD Suppe gespuckt hatten.

Mein Mitleid mit sächsischen Frauen hält sich demnach sehr sehr in Grenzen. Kein job ? Miese Bezahlung ist mir vollkommen egal. Was aus Dresden wird interessiert mich so einen Dreck man glaubt es kaum. Werden die sächsischen Renten dem Westniveau angepasst ??  Interessiert mich nicht. Ihr widerlichen Sachsen (und Bayern) schuldet mit 2 Mio Euro Entschädigung für eurer dreckige Nazi Kaff Sebnitz also passt eure Renten den Polen an und zahlt Eure Schulden an MICH Sofort.

Hier gehts zum Artikel der Autor meint tatsächlich in seiner männlichen Verblödung das Folgende: Aber das ist nur auf den ersten Blick eine schlechte Nachricht: In Wahrheit nämlich waren die Frauen in einem großen Umfang ökonomisch unabhängig. Sie gingen einfach, wenn sich die Sache mit der Li…

hier zum Artikel:

Quelle: „Die DDR hatte die höchste Scheidungsrate der Welt“